Versicherung f. Ausrüstung auf Anhänger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Versicherung f. Ausrüstung auf Anhänger

      Hallo zusammen,

      nach einiger Recherche habe ich ein interessantes Versicherungsprodukt für diejenigen unter uns gefunden, die ihre Ausrüstung auf einem geschlossenen Anhänger lagern. Die ERGO bietet eine Werkverkehrsversicherung an, die jedoch stets individuell konfiguriert werden muss. Wer daran Interesse hat, mag sich gerne bei mir melden und ich leite die Kontaktdaten weiter. Ein wesentlicher Teil der Bedingungen hier nachfolgend:



      Ich zahle für 17.000 EUR Versicherungssumme 255 EUR netto. In der Zeit von 24-06:00 Uhr gilt eine SB von 20%.

      Ergo Bedingungen schrieb:

      Die Risiken des Einbruchdiebstahls gemäß Ziffer 2.1.5 und des Diebstahls gemäß Ziffer2.1.7 sind nur bei Verwendung eines Fahrzeuges und Anhängers mit Limousinen- oder Kastenaufbau (siehe jedoch Ziffer 2.3) sowie unter der Voraussetzung versichert, dass2.2.1 das Fahrzeug und der Anhänger während eines unbeaufsichtigten
      Abstellens stets verschlossen und abgeschlossen
      sind, die versicherten Gegenstände von außen
      nicht sichtbar sind und sämtliche vorhandenen und
      vereinbarten Sicherungen betätigt werden sowie abgestellte
      Anhänger gegen unbefugtes An- und Abkuppeln
      gesichert sind;
      2.2.2 sich das Fahrzeug und/oder der Anhänger bei einem
      unbeaufsichtigten Abstellen während der Nachtzeit,
      das ist von 24.00 bis 6.00 Uhr,
      2.2.2.1 in einer verschlossenen Einzelgarage oder auf einem
      umfriedeten und abgeschlossenen Platz eines bewohnten
      Anwesens,
      2.2.2.2 oder in unmittelbarer Nähe eines bewohnten Anwesens,
      einer geöffneten Polizeidienststelle, einem geöffneten
      Hotel, einer Autobahnraststätte oder in einer Hotelgarage
      befindet.
      2.3 Bei offenen oder offen gebauten, und bei mit Plane und
      Spriegel versehenen Fahrzeugen und Anhängern sind
      die Einbruchdiebstahlgefahr und die Diebstahlgefahr
      nicht mitversichert, es sei denn, dass das ganze Fahrzeug
      gestohlen wird. Die Ziffern 2.2.1 und 2.2.2 bleiben
      unberührt.
    • Danke für die Info. Ist sehr spanennd.

      Lese ich das richtig, dass der Hänger (Kastenaufbau, verschlossen, mit Schloß an der AHK) aber nicht versichert ist, wenn er Nachts auf dem Flugplatz im Freien steht? Oder?

      Viele Grüße
      Rainer
      ______________________

      www.mentalpilot.de
      Mentales Training für Piloten - Thermik fürs Gehirn!