Hallo aus dem Münsterland

    • Hallo aus dem Münsterland

      Hallo zusammen,

      seit ich vor einigen Jahren einen Motorschirm über der Stadt fliegen gesehen habe, spiele ich mit dem Gedanken, das irgendwann auch einmal selbst zu machen.
      Hier im Münsterland habe ich jedoch bisher noch keine Möglichkeit gefunden, den Flugschein mit überschaubarem Aufwand zu machen (idealerweise nur an Wochenenden).

      Beim Durchstöbern des Internets bin ich auf dieses Forum gestoßen, in dem vielleicht auch einige Piloten aus der Region unterwegs die Tipps geben können.


      Vielen Dank, Gruß
      Schepi
    • Aloha nochmals :)
      hatte beim Telefonat garnicht registriert dass du ja nicht weit weg bist, kannst ja mal aufn Kaffee vorbeikommen
      und ein paar Gerätchen anschauen / live anhören / bei Wetter i.d. Luft sehen :)
      mfg, Jens (Higgy)
      --------------------
      Alles fliegt irgendwie, fragt sich nur wielange ....
      --------------------
      ParaZoom Motorschirm Shop :
      piloten-zubehoer.de
    • Hallo @'Schepi kleinen gruss aus WAF dorf und Willkommen im Club

      gibt auch den einen oder andren im Kreis WAF, der sich mit Motor unter so ein stück Stoff hängt.

      gruss Ralf
    • Hallo Higgy,

      danke für das Angebot, das werde ich gerne machen (vielleicht wenn das Wetter einmal wieder besser ist).
      Vielleicht hast Du dann ja auch ein paar Tipps, wie und wo man als Fußgänger eine Schulung machen kann.

      Ich möchte ungern den Umweg über einen Gleitschirmscheinkurs machen, da das zeitlich und örtlich sehr aufwändig ist.
      Günstiger scheint mir eine Schulung im Doppelsitzer Trike.

      @Ralf,
      hast Du deinen Schein in der Nähe von WAF gemacht?

      Danke, Gruß
      Schepi
    • Hier in der Nähe ist leider nichts ..
      das nächste wäre wohl Sven in Höxter ...
      mfg, Jens (Higgy)
      --------------------
      Alles fliegt irgendwie, fragt sich nur wielange ....
      --------------------
      ParaZoom Motorschirm Shop :
      piloten-zubehoer.de
    • hallo hast ja nun einige Adressen bekommen.

      mit 45 jungen jahren steht dir, die Welt der"" stoff flieger "(120kg) voll offen..

      Nur mit "" Wochenend flug seminaren"" wird das so nicht klappen.. denke du willst den weg, vom "Fußgänger" zum "Einfachen Piloten" gehen wollen.

      Da wird dir wohl ein jede / r hier schreiben, das Dies nicht so einfach ist.

      Lese einfach dich mal ein, in die jeweilige Homepage ,der von dir ins Augen gefassten Flugschule.

      Mit gewissen vorkenntnissen im Groundhandlings und der Theorie, wir die ein 14 tage voll kurs weiter helfen..

      Es werden dir mit sicherheit, hier Der/Die eine oder andre, seine fundierte Hilfe/Kenntnisse/Erfahrungen zu kommen lassen.

      in dem sinne.. Ralf
    • Schepi schrieb:

      Ich möchte ungern den Umweg über einen Gleitschirmscheinkurs machen, da das zeitlich und örtlich sehr aufwändig ist.
      Günstiger scheint mir eine Schulung im Doppelsitzer Trike.
      Hi,
      erst mal herzlich hier willkommen.
      Motorschirmfliegen ist ein tolles Hobby. Der Weg zum Piloten ist aber so, wie du schon gelesen hast,
      etwas steinig und langwierig. Aus Erfahrung kann ich jedem nur empfehlen, erst eine Gleitschirm-Ausbildung zu machen, und danach, wenn man ein Gefühl für den Schirm hat erst zum Motor wechseln.
      Es gibt auch Menschen, denen Bewegung, Koordination und das Verständniss für´s fliegen schon
      angebohren ist. Diese "Sorte" könnte es auch vom Fußgänger zum Motorschirmpiloten in einem
      Kurs schaffen. Das trifft aber fast nie zu.
      Zum zeitlichen Ablauf kann man auf jeden Fall mal ein ganzes Jahr einplanen. mit 2 oder 3 Wochen
      ist das nicht zu machen. Mit Gleitschirmausbildung dauert es vielleicht ein paar Monate länger.
      ( du hast dann schon ein gutes Gefühl für den Schirm und das Starten ist einfacher).
      Falls du "NUR" Trike fliegen möchtest, sieht es vielleicht etwas anders aus.

      Schau einfach mal bei Higgy vorbei und mache einen Flug mit ihm, er kennt sich sehr gut aus
      und kann dir alles erklären.

      Viele Grüße
      Ventus07
    • Hallo zusammen,

      wenn man 3-4 Wochen Urlaub einplanen kann, könnte es vom Bodenpersonal zum Flieger reichen. Ich habe selber den A-Schein in zwei Wochen gemacht, beim Wolf Schneider in Bayern angefangen und dann die Höhenflüge in Österreich in der Wildschönau (Link). Danach in einer Woche beim Sven Taute in Höxter den Motorschein (Link). Wenn man wirklich will geht das schon, kostet aber ein paar Euro und das Wetter muss einigermaßen mitspielen. Das Wetter in der Wildschönau ist sehr geschützt und bietet meist "Laborbedingungen" (3 Flüge pro Tag enspannt, oder 5 mit ein wenig Stress), Höxter ist da eher das Problem...
    • Hallo zusammen,

      danke für die Tipps und Infos.

      Höxter hört sich für mich recht gut an, da die Ausbildung in mehrereren Stufen gemacht werden kann.
      Schade, dass Thomas Weigel in Drenstenfurt nicht mehr die Motorschirmausbildung anbietet, das wäre noch recht nah gewesen.
      Dort wird aber wohl "nur" noch Drachen Trike geschult.

      Werde mir noch einmal ein paar Gedanken machen und gerne einmal den Higgy besuchen.

      Viele Grüße
      Schepi