Flug - Simulator ( "diy" Sim -Seat )

  • Aloha zusammen,
    fliegt hier noch vielleicht jemand am Sim ?
    Lohnt es sich eine Unterrubrik zu gründen ?
    FSX , MSFS, P3D, Aerofly, X-Plane, Condor ?


    Bin da grad wieder tiefer eingestiegen, vor allem mit VR Brille wieder richtig geil.

    mfg, Jens (Higgy)
    --------------------
    Alles fliegt irgendwie, fragt sich nur wielange ....
    --------------------
    ParaZoom Motorschirm Shop :
    https://www.piloten-zubehoer.de

  • Hallo Higgy,
    ich fliege alles aus der Serie IL-2 Sturmovik,jetzt nur gelegentlich,früher 10 Jahre Online, min.4 Std.täglich,sehr Zeit raubend.Nach meiner ersten Virtualen Online Sieg waren die Hände klatschnass ;-))).
    Sucht gefahr ;-).
    Gruß Artur

  • Cool,
    hatte ich auch mal angespielt, schon FSX SE Xplane, oder DCS oder Aerofly2 probiert ?
    Und das dann mit VR Brille ist wirklich der Hammer, nochmal ne Stufe realistischer.
    Und in diesen Wochen ist ein "3dof Motion Platform" mein aktuelles Projekt :).


    Mal sehn , vielleicht ja auch mit Motorschirm-Trike Simulation :):)


    Für alle die grad nicht wissen worum es geht :)



    und die Flugsimulationen sind inzwischen nicht nur von der Physik der Hammer, auch grafisch kommen die sehr nah an die Realität.


    mfg, Jens (Higgy)
    --------------------
    Alles fliegt irgendwie, fragt sich nur wielange ....
    --------------------
    ParaZoom Motorschirm Shop :
    https://www.piloten-zubehoer.de

  • Hammer Teile Higgy,bei Militär gibts das schon seit Jahren.Ich fliege in DCS auch,Grafik ist nicht die neuste, aber es ist schon guter Kompromis .Flugzeuge haben ziemlich realistische Verhalten.Das ganze ist kostenlos zur runterladen,ein Flugzeug (Su-25T)ist schon dabei,möchte man was anderes fliegen, muss man dazu kaufen,den Huey z.B.
    Zur Schwarzbart: grausam ;-))

  • Wen es interessiert hier eine Sicherungskopie meines Threads im Sim Forum

    über meine Hardware die ich im Laufe der Zeit erstellt habe.


    ----------------

    Aloha zusammen,


    ich bin grad wieder im Sim-Fieber ( manntragend )


    ( Wer nicht warten kann ...das vorläufige Endstadium ...
    so sieht mein Home-Cockpit nach der Bastelei aus :Video : --> https://www.youtube.com/watch?v=V-ajqnaWIL8 )

    simsitz_.jpg


    Aber zurück zum Anfang der Bastelei 2019 .

    Da mich schon seit Anfang 2016 die Oculus Rift begeistert hat, habe ich letztes Jahr im Herbst zugeschlagen :).

    Es ist wirklich der Hammer was da geht , ein wirklich neuer Abschnitt in meinem PC Leben :).

    Wer das noch nicht erlebt hat, auf dem Pilotensitz den Kopf zu drehen und zu zoomen durch nach vorne gehen mit dem Kopf,

    oder nach oben weiter durch die Scheibe schauen , das kann man einfach nicht erklären, versucht das mal irgendwo zu testen. Hammer !


    ( Ab und zu gibt es bei Media-Markt mal die Gelegenheit die VR-Brille zu testen. Wer hier in der Nähe ist, kann auch mal bei mir testen. :)

    Also bin ich grad dabei die nächsten 2 Schritte zu gehen.

    Als erstes ein Cockpit mit entsprechenden Eingabegeräten zu bauen in dem man sitzt und alles bedient wie in echt ( und wo alle Bedienungsmöglichkeiten da sind wo man sie vermutet / + sieht in der VR Brille .

    Vor ca. 20 Jahren habe ich mir bereits mal Seitenruder-Pedale und einen Kollektiv-Hebel für Heli selbst gebaut, also etwas Erfahrung ist schon mal da


    IMG_2235kl_.jpg


    Hier mal die ersten Schritte mit Handbremse bauen ( für Autorennen "sliden" ) und Stick Verlängerung

    ( besseres originaleres Feeling /grösserer Weg /feinfühliger )

    Wenn dann der "passive Sitz" fertig ist ( der möglichst alles abdecken soll, von Heli über Kunstflug, Militär-Jets und 737 bis hin zu
    Autorennen oder Weltraum-Shooter Sim ) kommt eine bewegte Plattform drunter ( Stichwort Motion platform 3 dof ).


    Ein paar Beispiel Links:

    https://www.youtube.com/watch?v=VvBojB_RUBA

    https://www.youtube.com/watch?v=yec5aoT5XhY&t=451s

    https://www.youtube.com/watch?v=t4drIM9Z2FQ

    https://www.youtube.com/watch?v=Cj4kfFMKIoE

    https://www.youtube.com/watch?v=rJhHrcBbOVE

    https://www.youtube.com/watch?v=-Q6BgGb6RNk


    PS: Ich suche noch eine Cap10 die möglichst original fliegt, da ich auf der Maschine auch

    meinen Kunstflugschein gemacht habe, weiss da jemand was ( FS4, P3D oder X-Plane ? )

    Also erster Schritt meinen Hotas Warthog verlängern ( grössere Wege, weniger Mittenzentrierung ... halt einfach "originaler" )

    Ich verwende eine hydraulische Schraubverbindung, die ich hier in meinem Zeug noch gefunden habe, und ändere es ein bisschen.

    (M36 x 2) siehe Fotos ...

    Kostet neu so um 5 Eu .

    Als nächstes ist es, ein 25x1,5 Edelstahlrohr zu biegen und es in der richtigen Länge für echte Bewegungen zu schweißen.

    Danach mache ich die Plattform (wenn ich weiß, welche Motoren / System (ich glaube, DC 800 Watt 3DOF bewegt ...) mit Sitz und alles drauf ... BFF Shaker und Halter für kollektive Pitch, Ruderpedale, usw

    Weiter geht's mit dem Joystick verlängern


    IMG_2032.JPG


    IMG_2036.JPG


    IMG_2040.JPG


    IMG_2042.JPG


    Ein PS 2 Kabel musste noch gekürzt und geändert werden ...

    IMG_2038.JPG

    IMG_2043.JPG

    IMG_2046.jpg

    IMG_2048.JPG

    IMG_2050.JPG

    stecker.jpg

    Fertig, das Gefühl ist 100 mal besser als der Joystick vorher ... ( der ja auch schon hochwertig ist )



    Als nächstes Projekt dann die selbstgebaute Handbremse :). ( da noch immer nicht die Motoren und die Platinen angekommen sind.

    DIY Handbremse in Edelstahl :

    Man nehme einen VA Lenker vom Fahrrad ( lag hier noch so rum )

    Ein passendes Stück abgeflext und 2 Platten angebaut ( um vernünftig Kräfte übertragen zu können ohne Wackelei

    Und dann U-Profil für die Halterung ...


    IMG_2075.JPG


    IMG_2100.JPG


    IMG_2101.JPG


    IMG_2103.JPG


    Weiter geht's :

    - nachdem ich schöne griffige Handbremshebelüberzüge gefunden habe ( ebay 2 Stück für 6 euro )

    - musste ich in der Grabbelkiste lange nach einer passenden Feder suchen ... und (einstellbar) angebaut ...


    IMG_2107.JPG


    So ...die Innereien müssen dran :

    - alten wenig genutzter USB Joystick zerlegen

    - rausfinden was welche Achse bedient

    - überlegen wie man es einbaut :)


    IMG_2110.JPG


    IMG_2112.JPG


    IMG_2113.JPG


    - Die Inbus schraube aufbohren auf 6mm ( für potentiometer Achse )

    - Poti Halter anschweissen

    - Schalter - halter :) anschweissen ( es gibs Auto-Sims die nicht analog , sondern einfach einen Ein/Aus - Schalter brauchen )

    Nicht schön ...aber selten :)

    Platine anbauen ...TEST :) OK


    IMG_2114.JPG



    IMG_2115.JPG


    IMG_2116.JPG


    IMG_2119.JPG



    jau, macht fun ...kostet viel Zeit ( oder wenn man alles fertig kauft viel Geld ) aber Selbermachen hat ja auch was.


    Leider habe ich hier im Zimmer nicht den Platz für "6 dof" aber ich hoffe auch 3dof wird's schon "sehr echt" machen ...

    Ich bin vor ca 3 Wochen angefangen damit ...

    Stand zur Zeit, der passive Sitz ist fertig :)

    Bilder kommen nacher noch ..

    BFF Shaker ist hier.

    Motoren sind da aus China, (Thanos) Elektronik ist auf dem Weg aus USA.


    So ging es damals vor ca. 20 Jahren übrigens los
    :)
    :)

    Es war mir zuwieder Kollektiv-Pitch über einen Drehregler am Joystick zu bedienen.

    Also 10 K Schiebepoti und a bissel ALurohr an den Sitz geschraubt :)

    Das waren noch Zeiten und war schon ein ein guter Schritt in die richtige Richtung.

    Ein paar Alu Profile und los geht's ...


    Sitz bei Ebay K.A. geschossen für 50,-
    :) Sehr gutes Sitzgefühl, leider sauschwer ...


    Stick Halter ( abnehmbar, da er ja bei Cessna -Steuerhorn oder Auto-Lenkrad im Weg wäre )

    Und rechts den Handbremshebel-Halter


    IMG_2147.JPG


    IMG_2148.JPG


    IMG_2149.JPG


    IMG_2151.JPG


    IMG_2153.JPG

    Und der Lenkrad und Steuerhorn-Halter ( klappbar, da er stören würde bei Stick-Betrieb )


    Und trotzdem sehr stabil sein soll kein Bock auf Gewackel im Sim-Fieber
    :)

    IMG_2166.JPG

  • IMG_2167.JPG



    IMG_2168.JPG



    IMG_2169.JPG



    IMG_2171.JPG



    Hurra, mein Kollektiv Pitch Hebel ist da, den hab ich mir mal gegönnt, in der Qualität

    bekommt man das für die Kohle kaum hin, original wie ein Bell 206 ! !:)

    Halter dafür ist auch angeschweisst.

    Ja ... ich weiss, ich musste gaaaanz schnell auf den Sitz steigen und nach dem Schweissen den Rauchmelder an der Decke :) :) mal wieder deaktivieren ...des Nachts ist der doch a bissel laut :) :)

    IMG_2183.JPG


    IMG_2185.JPG


    IMG_2186.JPG


    Erster Testaufbau am Rechner,

    meine Oculus Rift Kabelführung nach unten verlegt ...

    An den beiden vorderen gebogenen Alu-Rohren sitzen die Oculus Kameras ( die somit sehen ob / wie die Oculus im Raum ist / bewegt wird )

    Muss ja an die Plattform, denn sobald sie sich bewegt, soll ja nur die Kopfbewegung eine Änderung generieren.

    Das war der Stand bis heute 26.2.17


    IMG_2220.JPG


    IMG_2225.JPG


    IMG_2226.JPG


    IMG_2231.JPG


    IMG_2232.JPG


    Als nächstes werde ich mal den Unterbau anfangen zu planen ...bis auf die Haupt- Platine ( Steuerung ) ist alles da ...

    Da einige schon angefragt haben :

    Kosten für die Hardware ca ..... Motion Platform mit Sitz usw. :

    Alu Profile und Kleinteile 100,-

    Sitz 40,-

    VA-Teile ( Unterbau ) 50,-

    Motoren 3 Stück inkl Versand ca. 900,-

    Motoren Wellen 3 x ...gesamt 90,-

    Sabertooth 60 A 2 Stück gesamt 324,-

    Hauptplatine Steuerung (Thanos) 300,-

    2 AutoBatterien 100,-

    3 Federn 40,-

    Also sollte so um 2K bleiben ... es geht natürlich wesentlich ! günstiger ( für weit unter 500,- ) mit Scheibenwischermotoren usw. ...

    aber dann wohl auch weniger Power/ Gewicht / Weg ...

    ich möchte nicht dauernd reparieren und habe (wie immer) überdimensioniert. :)

    Cockpit Eingabegeräte kollektiv, Pedals, Stick, Schub ...Lenkrad , Bremse : nach Wunsch ... :)

    VR Brille Oculus Rift

    und a bissel (Flug-) Software auf dem Win 7 64 Rechner mit 980er Geforce GraKa

    Und etliche etliche Stunden :) :)



    Jippie ... Thanos Controller Board ist da


    IMG_2252.JPG


    Da noch nicht alle anderen Teile da sind, geht's mit dem Shaker weiter,


    hier ein toll gemachtes tutorial dazu
    :)

    https://www.youtube.com/watch?v=ctYQd9Yu5v8

    So, die Entlastungsfedern sind auch da ...

    und ich fange mal mit dem Shaker mal an .. die Platine mit Netzteil sind soweit klar,

    die Hub-Arme dauern noch a bissel ...kein Material da :(


    IMG_2255.JPG

     

    Tja.... nach 3 Tage des Testens sieht es so aus als wenn das neue BFF Shaker Board defekt ist, soviel Fehlersuche

    ( da rechnet man ja nicht bei neuer Karte mit ) hab ich schon lange nicht mehr gemacht

    und bin genau NULL weitergekommen :( .

    Solange die BFF Shaker Platine bei der Überprüfung/Reparatur/Austausch in UK ist

    habe ich den Rest vom Shaker schon mal fertig gemacht.

    Einen Schönheitspreis werde ich nicht bekommen :) Aber er ist unterm Sitz, nicht in Sicht und soll nur "funktionieren" :)

    IMG_2274.JPG

    IMG_2272.JPG


    IMG_2276.JPG


    inkl Gewichte ist es nun fast anbaufertig. ( unterm Sitz )


    Die Federhalter-Töpfe sind aus Edelstahl (was hier noch so an Resten herumlag) geschweisst,


    die Platte ist ein Reststück aus Alu mit Abschnitten von einem passenden Alu-Rohr Rest welche


    ich angeschweisst habe. Das Zusatz-Gewicht ist ein Messingblock der hier eh immer nur im Weg herumstand
    :)

    Sodale, der double-Shaker ist am (unterm) Sitz :)

    Nun heissts warten .... ;(

    Bin echt schon auf das "Feeling" gespannt


    IMG_2273.JPG


    IMG_2278.JPG


    IMG_2284.JPG


    IMG_2289.JPG

    IMG_2293.JPG

    So, hab die Info bekommen, die Shaker Platine hatte echt einen Fehler auf dem Chip bzw. die Verlötung ...ist auf dem Rückweg von UK.

    Der Sitz ist nun 4-fach gummigepuffert aufgesetzt.

    Inzwischen warte ich noch immer auf das Material für die Hub-Arme ...also hab ich die Lautsprecher-Halter und die Gurte angebaut

    (mit der Option später noch Gurtstraffer einbauen zu können... vielleicht hab ich ja irgendwann mal wieder Langeweile :) )

    und auch die Halterung für Gasschub-Regler ( Option, links) ist fertig. ( ist im Weg bei Heli-Flug...collective ) also in 2 sec. per Quickpin abnehmbar.


    Arm-Material noch nicht da :(

    Schlimmer : BFF Karte heute zurück, es waren ja angeblich kalte Lötstellen drauf.

    http://bffsimulation.com/index.php

    Die Eingangs-Seite reagiert nun wie sie soll per USB, aber die Ausgangseite der Karte gibt anscheinend keine Signale raus,

    also WIEDER nix mit Vibration, ich werd bekloppt, was für ein Müll ( für soviel Geld ).

    Soviel Zeit für Fehlersuche / Lebenszeit verschenkt weil die Karten wohl einfach nicht 100 % vor dem Versand gecheckt werden.

    Werde nicht schon wieder für 18 Euro zum zurücksenden und Zeit verschenken, um dann wieder eine nicht fachgerechte oder angeblich

    reparierte Karte zurückzubekommen in 2 Wochen ..... werde ihm 4 Tage Zeit geben eine > funktionstüchtige < NEUE Karte zu schicken,

    oder ich verlange mein Geld wieder.

    Dann war allerdings auch noch die 2 Wochen Bauerei der Vibrationseinheit unterm Sitz fürn Ar... :( :(

    Der Frustpegel ist grad sehr hoch, ich mach die Kiste erst mal aus.


    Nun ist er auch noch im Urlaub ...mist

    So , Wartezeit sinnvoll nutzen ...

    abnehmbare Halterung für Schub Hebel (links) mit Armauflage fertiggestellt.

    ( Mittelarm-Lehnen-Klapp-Oberteil vom Schrottauto besorgt :) )

    ( So langsam ists so gemütlich .... man will garnichtmehr aufstehen ... )


  • Softwaremässig bin ich ( mit Johannes zusammen ) bei der aktuellen Szenerie EDXE (Rheine) für FSX schon ein Stück weiter

    gekommen, meine alte EDXE ist seit FS 98 ja schon sehr angestaubt :)

    und es hat sich viel auf dem Platz getan.

    Kennt sich jemand mit ADE und Ground Polys aus ?


    &thumbnail=1


    &thumbnail=1


    &thumbnail=1


    &thumbnail=1


    Es geht voran ...

    Leider läuft mein ADE noch immer nicht, aber Johannes hat richtig Gas gegeben :)

    Und Rütteln tuts nun endlich auch , nach Ewigkeiten Fehlersuche auf der Platine ...

    gut dass man auch mal irgendwann Elektroniker gelernt hat ;)

    So, es geht weiter,

    Hardware Stand : ( endlich vibrierts und schlägts :) )

    FSX SE EDXE Szenerie :

    Dank Johannes läuft nun auch mein ADEX , als nächstes machen Johannes und ich dann EDXE fertig

    ( Triostar ist grad in der Mache :) :) ) und dann baue ich noch mein Motion Cockpit weiter.

    IMG_2456.JPG


    IMG_2463.JPG



    &thumbnail=1


    Wir sind fast fertig, nur noch 2-3 Kleinigkeiten die wir zur Zeit nicht gelöst bekommen ...

    https://youtu.be/rzVNCGZgqFo

    Jemand Ahnung von Windsack-Animation im FSX und transparenten Texturen ?

    Soooo ...alle Probleme sind beseitigt :)

    Ich denke unsere neue FluSi- Szenerie EDXE ist nun fertig ... und ist erprobt für FSX, FSX SE, P3D V3 und V4 ... Xplane 11 mache ich vielleicht auch noch ... :)

    ich denke ab morgen zum downloaden freigegeben :)

    https://youtu.be/LnmmcKjn7-A


    &thumbnail=1


    &thumbnail=1


    &thumbnail=1


    und im nagelneuen P3DV4 siehts auch gut aus


    :)

    https://youtu.be/_WPEleKsM0g

    mit virtuellem Rundgang

    https://youtu.be/T4kyiCznsTg


    ---------------------------------------------

    So, ich denke die Software ist fertig ...


    Und im neuen Prepar 3D V4 siehts auch ganz gut aus smile.png


    Released
    :)


    Steht im Downloadbereich ... viel Spass damit.

    Und die X-Plane V 11 Version ist auch fertig
    :) Siehe downloadbereich hier.


    Rheine Eschendorf ( EDXE ) und Umgebung 2017 Version 4.0

    (compatible for X-Plane 11 ( also 10 ?! ... )

    Copyright (c) 2017 Agnes Schwalm , Jens Hicken ( Higgy , info@higgy.de ) und Johannes Schuster

    https://flight-sim.org



    Und für X-Plane nun auch unsere aktuellste Version bei FlyAgi zum Download
    https://flyagi.de/

    mfg, Jens (Higgy)
    --------------------
    Alles fliegt irgendwie, fragt sich nur wielange ....
    --------------------
    ParaZoom Motorschirm Shop :
    https://www.piloten-zubehoer.de