Flugfunkgerät Yaesu FTA 250 L -jetzt verfügbar

  • eben eingetroffen und Verfügbar. Yaesu FTA 250L.
    Funkgerät mit einfacher intuitiver Bedienung, ohne viel Schnick Schnack. Schön klein und handlich.


    http://www.flieg-mit.eu/shop/flugfunkgeräte/


    Gruß Chris

  • mfg, Jens (Higgy)
    --------------------
    Alles fliegt irgendwie, fragt sich nur wielange ....
    --------------------
    ParaZoom Motorschirm Shop :
    https://www.piloten-zubehoer.de

  • Ich habe mir mal zwei FTA 250L gegönnt. Ansich eine gute Funke, nur das keine Ladezustands-Anzeige vorhanden ist, halte ich für ein Witz.
    Ist schon beruhigend zu wissen, dass wenn man dann in der Luft ist, wenigsten ein "Akku min" Symbol auf dem Display erscheint.
    ?(?(?(

  • Ich habe mir mal zwei FTA 250L gegönnt. Ansich eine gute Funke, nur das keine Ladezustands-Anzeige vorhanden ist, halte ich für ein Witz.
    Ist schon beruhigend zu wissen, dass wenn man dann in der Luft ist, wenigsten ein "Akku min" Symbol auf dem Display erscheint.
    ?(?(?(

    Gönne Dir mal den Spaß, das Gerät bei der Arbeit neben dich zu stellen und alle paar Minuten mal zu senden. Wenn bei Feierabend der Akku noch immer voll ist, gibt Dir das einen ungefähren Eindruck davon, wie leistungsfähig der Akku ist. Seitdem ist Yaesu-Geräte nutze, habe ich mir nie mehr Sorgen über den Akku gemacht. Das war bei ICOM ganz anders.

  • Die Icom A15 ist genau so Leistungsfähig wie eine Yaesu FTA 250L. Von der Akku-Kapazität sind beide fast gleich, nur beim Einschalten zeigt die Icom wenigstens die momentane Akku-Spannung an und es hätte Yaesu eine Zacke aus der Krone gebrochen, auf dem Display ein Akku Symbol zu programmieren.

  • Hi,
    leider sind robuste Geräte nicht ganz so preiswert.
    Als Funker habe ich schon einige Marken benutzt. Was mir bei allen aufgefallen ist:
    Die mechanische Qualität entspricht dem Preis. Accubefestigungen nutzen sich ab,
    Mic-Buchsen machen Wackelkontakt, Antennenbuchse dreht auf einmal leer durch,
    Regler kratzen mit der Zeit.
    Alles erlebt mit Geäten wie hier vorgestellt.
    Habe gerade noch ein IC 2a und IC 4a und natürlich auch ein IC A2, da kommt das Zeug
    von heute nicht ran. Ist zwar schwer wie Bolle, aber zuverlässig ohne Ende.
    und genau im letztem Punkt ist der Unterschied.


    ...... das mußte mal gesagt werden 8)


    Viele Grüße
    Ventus07

  • Die FTA 250L macht einen sehr soliden Eindruck und die Schutzklasse IPX5 wird auch das Innere vor Feuchtigkeit schützen, daher würde ich dem Gerät schon eine lange Lebensdauer zutrauen.
    Vielleicht gibt es ja mal ein Softwareupdate um das Manko mit dem fehlenden Akku-Symbol zu beheben.